Lichteinfall Friedhof-Kapelle Hattingen Oberstüter Kirchensanierung Kirchenarchitektur

Lutherkapelle Oberstüter

Die Architektur Die Lutherkapelle ist eine kleine Friedhofskapelle in einem bergig gelegenen Vorort von Hattingen. Die Sanierung der Kapelle erfolgte in einem minimalistischen Stil, inspiriert von fern-östlichen Einflüssen. Der Andachts- und Gottesdienstraum ist rechteckig geformt. Die einzige Öffnung des Raumes ist eine vollständig verglaste Wand direkt hinter dem Altar. Dadurch wird der Blick auf ein großes goldenes Kreuz im überdachten Freiraum hinter der Glaswand frei. Über eine Mauer hinter dem Kreuz wandert der Blick über die hügelige Landschaft Richtung Himmel und Licht. Eine Andeutung darauf, was nach dem Leben folgen könnte. Sowohl der Fußboden als auch die untere Häfte der…

Blogs zum Thema Kirchenarchitektur- und Umnutzung

Dass das Thema „Kirchenumnutzung“ immer aktueller wird, merkt man auch daran, dass immer Blogs und Publikationen sich mit dieser Thematik beschäftigen. Hier sind einmal drei Internetseiten vorgestellt, die sich in besonders kreativer Weise mit Kirchenumnutzungen befassen. Zukunft – Kirchen – Räume „Kirchengebäude sind besondere Orte. Sie müssen auch für zukünftige Generationen erlebbar und nutzbar sein!“ „Zukunft – Kirchen – Räume“ ist ein Kooperationsprojekt von katholischer- und evangelischer Kirche, Architekten- sowie Ingenieurskammer Nordrhein-Westfalen und der Initiative „StadtBauKulturNRW“. Die Plattform zeigt eine große Fülle an Beispielen für umgenutzte Kirchen in Nordrhein-Westfalen, und das in visuell sehr ansprechender Weise. Dabei geht es von…

Collage Umnutzung Agneskirche Köln Kirchenumnutzung Kirchenarchitektur Zukunft

Situation der Kirchengebäude in Deutschland

Seit Jahren stagniert die Zahl der Gottesdienstgänger. Durch diese Entwicklung gibt es immer mehr leerstehende Kirchen in ganz Deutschland. Um dieses kulturelle Bauerbe zu schützen, müssen kreative Lösungen gefunden werden. Immer mehr Kirchen werden daher umgenutzt und fungieren zum Beispiel als Altenheim, Kolumbarium, Kletterhalle oder Wohnung.

Kapelle der Immanuelkirche Köln Stammheim Kirchenneubau Kirchenarchitektur

Immanuelkirche Köln

Durch die Zusammenlegung zweier evangelischer Kölner Gemeinden entstand der Neubau der Immanuelkirche Stammheim. Der Holzbau wurde 2013 fertiggestellt. Die Kirche ist multifunktional zum Beispiel auch als Konzerthalle nutzbar. Neben der Kirche wird auch eine Kapelle errichtet, die tagsüber für die Allgemeinheit geöffnet ist.